ERZIEHUNG ZUR FREIHEIT

Vor rund hundert Jahren gründete Rudolf Steiner zusammen mit dem Fabrikanten Emil Molt die erste Freie Waldorfschule in Stuttgart. Seine Ideen eines altersgerechten Lehrplans, seine Forderung, in den Schülern Interesse und Freude am Lernen zu wecken und zu pflegen, seine Forderung nach schulischem Weiterkommen ohne Notendruck sind nach wie vor revolutionär. Heute wissen wir dank wissenschaftlicher Forschung, dass ohne Begeisterung und innere Anteilnahme kein echtes Lernen möglich ist. Inzwischen gibt es weltweit mehr als tausend Waldorfschulen, und es werden jedes Jahr mehr.

Die Rudolf Steiner Schule Pötzleinsdorf ist