Gartenbau

DIE FRÜCHTE DER ERDE

Bereits in der dritten Klasse werden die SchülerInnen im Zuge einer Landwirtschaftsepoche mit den Arbeiten auf dem Feld vertraut gemacht. In den darauffolgenden Schulstufen erlernen sie den Anbau und die Pflege von Pflanzen sowie Planung und Anlage von Pflanzungen. Sie arbeiten dafür in unserem schuleigenen Garten, der Anbau erfolgt  natürlich nach biologisch-dynamischen Gesichtspunkten. Die geernteten Früchte und Kräuter werden im Anschluss von den SchülerInnen verkauft – so wird Ökonomie und Ökologie hautnah erlebt. In der Oberstufe setzt sich der Gartenbauunterricht im Landwirtschaftspraktikum fort.