Elternrat

DER ELTERNRAT DER RUDOLF-STEINER-SCHULE PÖTZLEINSDORF IST EINE ALLEN SCHULELTERN OFFEN STEHENDE, REGELMÄSSIGE  VERSAMMLUNG, DIE DEM INFORMATIONSFLUSS UND DEM SOZIALEN AUSTAUSCH SOWOHL UNTER DEN ELTERN, ALS AUCH ZWISCHEN ELTERN, LEHRERN UND DEM RELEVANTEN SOZIALEN UMFELD DER SCHULE DIENT.
 
Ein vertraulicher und achtsamer Umgang mit den Anliegen der Eltern und die Pflege einer wertschätzenden Gesprächsebene mit den Lehrern sind uns wichtig.
 
Weiters  bietet der Elternrat die Möglichkeit, in Form von konkreter und kontinuierlicher Arbeit, delegierten Aufaben und Projektarbeit für den Schulorganismus zu wirken.
 
Das Engagement der im Elternrat agierenden Menschen ist darauf ausgerichtet, geeignete Strukturen und notwendige Rahmenbedingungen sowohl für die pädagogische  Arbeit als auch die geistigen Ideale an unserer Schule zu schaffen und zu erhalten.
 
Gemäß eines anthroposophischen Schulgedanken sieht sich der Elternrat im sozialen Bereich  dieses dreigliedrigen Organismus verankert und wirkt von da am Ausgleich zwischen den auf Freiheit angelegten geistigen und den auf Notwendigkeit begründeten wirtschaftlichen Bestrebungen.
 
Konkrete Dinge, die unsere Arbeit ausmachen:
monatliche Treffen;   laufende Arbeitsgruppen, die Delegationen übernehmen;
Vertretungen in schulübergreifende Gremienarbeit;   Austausch zwischen Klassen;
Erfahrungsweitergabe und Unterstützung in Konflikten.
 
Bitte erkundigen Sie sich nach dem aktuellen Termin unseres nächsten Treffens bei Katrin Kamendje 0676/374 04 39